Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
vote_*Speichern des Voting-Status in einem Video.Januar 2038
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden

Merkliste

Du hast folgende 0 Filme auf Deiner Merkliste

Menü
26. Internationales Filmfestival

für Kinder und junges Publikum

9. – 16.10.2021

Königreich der Bären


Originaltitel: La fameuse invasion des ours en Sicile
Internationaler Titel: The Bears' Famous Invasion
Trailer
82 min
Animationsfilm
2020
2019
Frankreich, Italien
ab 12 Jahre
2020 | Deutsche Erstaufführung
Regie: Lorenzo Mattotti
Drehbuch: Jean-Luc Fromental, Thomas Bidegain

SCHLINGEL-Jahr

2020 | Animationsfilm


Weitere Informationen
Kamera
René Aubry
Produktion
Prima Linea

Gaukler Gédéon und seine junge Assistentin Almerina ziehen durch Sizilien. Sie unterhalten die Menschen mit ihrem fröhlichen Märchen vom Bärenkönig Léonce und seinem Sohn Tonio. Eines Nachts suchen sie Unterschlupf in einer Höhle und begegnen einem Bären. Im Schein des Feuers erzählen sie aus Angst und um den Bären hinzuhalten, wie sich Léonce und seine Horde auf die Suche ins Tal der Menschen machen, um den verschwunden Bärenprinz zu finden. Doch hier herrscht ein grausamer Graf, der einen Krieg anzettelt, um die Bären zu vernichten. Sein Diener, der Zauberer De Ambrosiis infiltriert die Bärenarmee und gewinnt das Vertrauen von Léonce. Doch weder Zauberei, Geister noch Trolle können die Bären aufhalten. Die Burg des Grafen wird eingenommen, der Vater findet seinen Sohn, Frieden kehrt ein. Doch vom Höhlenbär erfahren Gédéon und Almerina den Rest der Geschichte: Ein Schatten aus Intrigen und Habgier gefährdet das friedliche Miteinander im Königreich der Bären und Menschen.