Merkliste

Du hast folgende 0 Filme auf Deiner Merkliste

Club of Festivals

Michael Harbauer

Festivaldirektor SCHLiNGEL | Chemnitz | Deutschland

"Der Club zeigt, dass es ein sehr lebendiges und gut funktionierendes Netzwerk an Kinderfilmfestivals rings um den Globus gibt. In kleineren und größeren (online) Gesprächsrunden werden die Mitglieder das Filmprogramm von SCHLiNGEL diskutieren und am Ende in jeder der drei SCHLiNGEL-Altersklassen (Kind-, Junior- und Jugendfilm) je einen besonderen Film auszeichnen."

Mika Anttolainen

Operativer Direktor Oulu International Children’s and Youth Film | Oulu | Finnland

Mika Anttolainen ist Operativer Direktor des jährlich im November stattfindenden Internationalen Kinder- und Jugendfilmfestivals in Oulu, das durch das Oulu Film Centre geplant und durchgeführt wird. Als einen hübschen Kontrast zu Kinderfilmen betrachtet er das IIK!! Horror Film Festival im finnischen Ii, dessen Vorstandsmitglied er 14 Jahre lang war. Darüber hinaus ist er Vorstandsmitglied des Media Education Center Metka in Helsinki und des Events „Oulu Night of Arts“, einer jährlichen Veranstaltung für verschiedenste Künste.

Josep Arbiol

Festivaldirektor MICE | Valencia | Spanien 

Josep Arbiol ist Gründer und Präsident der Internationalen Festivalvereinigung für Kinder, Jugendliche und Lehrer MICE (Mostra Internacional de Cinema Educatiu), die unter anderem Vorführorte in Valencia und Madrid (Spanien), Havanna (Kuba) und der Westsahara umfasst. Josep Arbiol ist zudem Festivaldirektor von MICE Valencia. Geboren in Estivella (Valencia) und ausgebildet an der Universität von Valencia, hat der Lehrer und Produzent Josep Arbiol lange mit Kindern im medialen und audiovisuellen Bereich gearbeitet. Er ist zudem Mitglied der ECFA, UNIAL und des Verwaltungsrates der CIFEJ.

Jo-Anne Blouin

Festivaldirektorin und Künstlerische Leiterin Festival International du film pour enfants de Montréal (FIFEM) | Kanada 

Jo-Anne Blouin leitet das von ihr ins Leben gerufene Internationale Kinderfilmfestival FIFEM (Festival International du film pour enfants de Montréal). Im Alter von 16 Jahren begann sie in ihrer Geburtsstadt Québec zunächst mit aufregender kollektiver Theaterarbeit für Kinder und mit ihnen. Dann wechselte sie zum Film und gründete in Montréal das FIFEM. Ihr Credo ist, dass Kinder Zugang zu Filmen anderer Kulturen haben sollten. Jo-Anne Blouin erhielt 2018 in Chemnitz den „Ehrenschlingel“.

Jekaterina Bordatschowa

Leiterin der Business-Plattform des IFF Almaty (Kasachstan) | Moskau | Russland

Jekaterina Bordatschowa ist Mitbegründerin des „Eurasian Film Market“ in Kasachstan und Leiterin der Business-Plattform des IFF Almaty. Sie begann 2003 in der Filmbranche als Produktionsassistentin der Produktionsfirma für Kinder- und Jugendfilm „Rakurs“. 2006 schloss Jekaterina Bordatschowa ihr Studium an der Russischen Filmuniversität WGIK ab. Sie besitzt Erfahrungen als Produzentin, Filmdozentin, Veranstaltungsorganisatorin, Filmdistributorin und Programmkuratorin für europäische Kinder- und Jugendfilmfestivals. Seit 2013 gehört sie zur Führungsspitze des Internationalen Filmmarkts und des Russischen Business Forums Moskau.

María Liset Cotera García

Festivaldirektorin La Matatena Festival Internacional de Cine para Niños (...y no tan Niños) | Mexiko 

María Liset Cotera García ist Gründerin und Direktorin des Internationalen Film Festivals für Junge (…doch nicht nur für Jungen) und La Matatena, der Vereinigung für Mädchen und Jungen, A.C. Sie erlangte einen Abschluss in Sozialkommunikation an der Universidad Autónoma Metropolitana-Unidad Xochimilco in Mexiko-Stadt und arbeitet als Filmproduzentin und Förderin für Kinder in Mexiko. Sie ist spezialisiert auf den Bereich Gestaltung und die Kreation von Methoden, um Kindern die Welt in bewegten Bildern näher zu bringen. María Liset Cotera García setzt sich zudem für die Rechte von Kindern ein.

Volodymyr Diagilev

Ehemaliger Geschäftsführender Leiter DYTIATKO International Children’s Media Festival | Charkiv | Ukraine

Volodymyr Diagilev war bis 2022 geschäftsführender Leiter des Internationalen Kindermedienfestivals DYTIATKO in Charkiv. Er ist Mitglied des Nationalen Journalistenverbands der Ukraine und Leiter des Charkiver Verbands für Kinderfilmkunst „Dytiatko“. Volodymyr Diagilev ist zudem Gründer des Bildungsprojektes „Children of Miss Peregrine“.

Marion Røst Heimlund

Programmleiterin Kristiansand International Children’s Film | Norwegen

Marion Røst Heimlund ist seit August 2021 für Norwegens größtes internationales Kinderfilmfestival in Kristiansand (KICFF) als Programmleiterin tätig. Sie arbeitet seit 2007 in der Filmindustrie und war zuvor bereits beim Internationalen Filmfestival Tromsø beschäftigt. Sie ist außerdem die Repräsentantin für Kinder und Jugendliche im Vorstand der Film Club Association in Norwegen.

Jaroslava Hynštová

Programmdirektorin Zlín Film Festival | Tschechische Republik

Jaroslava Hynštová ist seit 2005 Programmdirektorin des Internationalen Filmfestivals für Kinder und Jugendliche Zlín. Sie studierte an der Palacky-Universität in Olomouc Film und Englische Philologie und ist Journalistin, Drehbuchautorin sowie Regisseurin eines Amateurtheaters, wo sie sich auch als Stückeschreiberin betätigt. Zudem war sie regionale Korrespondentin für die größte Zeitung der tschechischen Republik.

Yvonne Augustin

Leiterin Bildungsprogramm Zürich Film Festival for Kids, Public Affairs | Zürich | Schweiz

Yvonne Augustin promovierte an der Universität Zürich in Filmwissenschaft. Bereits während ihres Studiums war sie als Produzentin und Co-Regisseurin tätig. 2013 begann sie ihre Arbeit im Kernteam des Filmfestivals Zürich, bei dem sie für das Bildungsprogramm “ZFF for Kids” sowie den Bereich der Public Affairs zuständig ist.

Astrid Aure

Festivaldirektorin Tromsø International Film Festival Junior (TIFF Junior) | Tromsø | Norwegen

Astrid Aure ist die Festivaldirektorin von TIFF Junior, dem Teil des Tromsø International Film Festivals, das sich dem jungen Publikum verpflichtet fühlt. Für diesen ist sie seit 2014 tätig. Sie arbeitet ganzjährig mit Kindern und Jugendlichen und ist zudem als Programmleiterin für das „Films from the North“-Programm beim Tromsø International Film Festival tätig. Sie studierte Journalismus und absolvierte zudem ein Masterstudium in Filmwissenschaft.

Marta Jodko

Hauptkoordinatorin Ale Kino! | Poznań | Polen 

Marta Jodko studierte Kunstgeschichte an der Adam-Mickiewicz-Universität in Poznań. Seit 2010 arbeitet sie als Programmgestalterin für das Internationale Filmfestival für junges Publikum Ale Kino!, die Biennial Kunst für Kinder und den Kinderteil des Trickfilmfestivals Animator. Seit 2022 ist sie die Hauptkoordinatorin von Ale Kino! und Vorstandsmitglied der ECFA.

Nora Lakos

Gründerin, Festivaldirektorin | Cinemira Budapest International Children’s and Youth Film Festival | Ungarn

Nora Lakos schloss die Nationale Theater- und Filmakademie (SZFE) in Budapest ab und studierte anschließend Filmregie an der Filmschule London sowie der Filmakademie Brüssel INSAS. 2018 gründete sie das Cinemira, das erste internationale Kinderfilmfestival in Ungarn. Sie ist zudem als Regisseurin, Drehbuchautorin und Produzentin tätig. 2020 gründete sie mit Squirrel Film Production eine Produktionsfirma, die sich darauf spezialisiert hat, Filme und Serien für ein junges Publikum zu produzieren.

Beth Carmona

Festival Direktorin | Festival Comkids | São Paulo | Brasilien

Beth Carmona ist die Leiterin von Comkids. Neben dem Festival handelt es sich dabei zusätzlich um eine Plattform, die Informationen im Filmbereich bereitstellt und Veranstaltungen zu aktuellen Themen und Diskussionen organisiert. Sie ist zudem als ausführende Produzentin und kreative Beraterin im Bereich der Kinder- und audiovisuellen Medien in Brasilien und ganz Lateinamerika tätig. Weiterhin ist sie die Gründerin und Präsidentin von Midiativa, dem brasilianischen Center on Media for Children.

Martina Lassacher

Co-Leiterin Internationales Kinderfilmfestival Wien | Wien | Österreich

Martina Lassacher studierte Vergleichende Literaturwissenschaft, Anglistik/Amerikanistik und Spanisch, sie promovierte 1986. Anschließend unterrichtete sie an verschiedenen österreichischen Universitäten Filmtheorie. Sie ist die Co-Leiterin des Internationalen Kinderfilmfestivals Wien und Leiterin des Instituts Pitanga, dem Trägerverein des Internationalen Kinderfilmfestivals, sowie von den KinderKinoWelten Österreich.

Måns Leonartsson

Assistierender Programmdirektor und Leiter Kommunikation BUFF Malmö Film Festival | Malmö | Schweden 

Måns Leonartsson ist sowohl assistierender Programmdirektor wie auch Leiter der Kommunikationsabteilung des BUFF – Internationales Kinder- und Jugendfilmfestival Malmö, dem größten Filmfestival für junges Publikum in Schweden. Er ist außerdem Vorstandsmitglied der schwedischen Medienerziehungs-Organisation FOMP, ein Musiker und Film Enthusiast.

Betty Li Yuan

Programmerin CICFF | Beijing | China

Betty Li Yan ist Programmerin des Internationalen Kinderfilmfestivals China (CIFF). Sie begann dort 2011 als Praktikantin, später wurde sie internationale Koordinatorin für das Festival und den chinesischen Kinderfilmverband. Zudem ist Betty Li Yuan Produzentin für Koproduktionen und hält einen Bachelor in Architektur der Zhengjiang-Universität und einen Master in Filmkunst der Filmakademie von Beijing.

Elisabeth Lichtkoppler

Programmdirektorin Internationales Kinderfilmfestival Wien | Österreich

Elisabeth Lichtkoppler ist seit mehr als 25 Jahren eine der Organisatoren des Internationalen Kinderfilmfestivals Wien. Zudem ist sie seit 1991 leitende Direktorin des Kinder- und Jugendkino CINEMAGIC, einer Einrichtung von WIENXTRA, die viele innovative Kinder- und Jugendaktivitäten plant und organisiert.

Jitendra Mishra

Festivaldirektor SIFFCY | Neu Delhi | Indien

Jitendra Mishra ist einer der wenigen indischen Filmproduzenten und Promotoren, denen es gelang, im Bereich „Alternative Methoden der Filmproduktion, Distribution & Promotion“ einen Standard auf internationalem Niveau zu etablieren. Er ist Gründer und Direktor des „Smile International Film Festivals for Children & Youth“ (SIFFCY). Jitendra Mishra war außerdem Präsident des CIFEJ und ist Mitglied des Cannes Producers Network.

barnefilmfestivalen

Danckert Monrad-Krohn

Leitender Berater Kristiansand International Children’s Film Festival | Norwegen

Danckert Monrad-Krohn war von 1998 bis 2020 Direktor des Kristiansand ICFF. Er arbeitete als Filmlehrer an der Volkshochschule Agder, war für das Kino von Kristiansand als Berater für Kinderfilme tätig und organisierte Schulvorführungen, Filmworkshops und Lehrerfortbildungsprogramme. Weiterhin war er Mitglied des Garantieausschusses, der den Import von Kinderfilmen nach Norwegen wirtschaftlich unterstützt, sowie der Screen Education. Seit ist Danckert Monrad-Krohn stellvertretender Kinderfilmberater für die norwegische Kino- und Filmstiftung.

Calliope Charalambous Krief

Festivaldirektorin, Gründerin | Athens International Children’s Film Festival (ATHICFF) | Griechenland

Calliope Charalambous Krief gründete 2018 das Internationale Kinderfilmfestival Athen, dessen Festivaldirektorin sie seither ist. Sie arbeitet zudem als Produzentin für Theater und Fernsehen, war in diesen Bereichen zusätzlich bereits als Regisseurin tätig und dabei an der Produktion von TV-Shows, Musik- und Unternehmensveranstaltungen beteiligt. Sie verfügt über einen Bachelorabschluss in Geisteswissenschaften sowie einen Master in Theaterregie.

Deidre Searcy

ProgrammdirektorinFACETS Chicago International Children’s Film Festival | Chicago | USA

Deidre Searcy ist die Programmleiterin des FACETS Internationalen Kinderfilmfestivals in Chicago und eine Expertin für Medien- und Kunsterziehung mit über 20 Jahren Erfahrung. Sie war zuvor Projektleiterin des Education Development Centers und organisierte verschiedene Workshops für Jugendliche und Erwachsene. Sie engagierte sich außerdem bei „Street-Level Youth Media“, für Wandel in innerstädtischen Schulen.

Ikoro Sekai

Leitender Programmer Next Wave Toronto International Film Festival | Kanada

Ikoro Sekai ist ein in Toronto ansässiger Programmer, Medienkünstler und Jugendbetreuer. Er studierte an der Mel Hoppenheim Filmschule der Concordia Universität in Montreal. Seit 2016 ist er leitender Programmer des jährlich stattfindenden TIFF Next Wave Film Festival, das sich dafür einsetzt, den Zugang zum Film für ein junges Publikum und aufstrebende Filmschaffende zu verbessern. Er setzt sich für den Medieneinsatz zur Förderung junger und aufstrebender Künstler ein.

Mitsuo Tahira

KINEKO International Children’s Film Festival | Tokio | Japan

Mitsuo Tahira gründete mit dem Kinder Film Festival Japan, heute KINEKO, das erste Internationale Kinderfilmfestival Japans. Er rief das “Live Cinema” ins Leben, bei dem Filme für Kinder live im Kinosaal japanisch synchronisiert werden. Das KINEKO wuchs in den vergangenen 30 Jahren zum größten Event seiner Art in Japan. Neben seiner Arbeit beim KINEKO pflegt er die Zusammenarbeit mit ausländischen Filmfestivals, knüpft bereits seit Jahren ein Netzwerk mit japanischen Filmschaffenden in Übersee und setzt sich für die Organisation von Filmvorführungen für kleine Kinder bis hin zu Teenagern ein.

Mike Tait

Festival Producer Discovery Film Festival | Dundee | UK (Schottland) 

Mike Tait ist Festival Producer des internationalen Filmfestivals für junges Publikum Discovery Film Festival. Sein Ziel ist es, hochqualitative Produktionen für Kinder und Jugendliche zu fördern. Er koordiniert außerdem die DYAs, eine Gruppe von Jugendlichen, die als „Nachwuchs-Programmdirektoren“ für das Festival fungieren, entwickelt ganzjährig familienfreundliche Filmprogramme und unterstützt Schulen und Lehrer bei der Entwicklung von Filmen als wertvolle Ressource für den Lehrplan.

Alejandra Fritis Zapata

Festivaldirektorin, Gründerin  Ojo de Pescado | Valparaiso | Chile

Alejandra Fritis Zapata ist Gründerin und Leiterin des Internationalen Filmfestivals für Kinder und Jugend in Valparaíso „Ojo de Pescado“ (Das Fischauge). Sie ist Producerin, Dokumentarfilmregisseurin, Spezialistin für Kinoinhalte für Kinder und Jugendliche und Lehrerin für audiovisuelle Inhalte. Außerdem gründete und leitet Zapata das internationale Seminar „The childhood wants cinema“ und ist zudem als Regisseurin der Dokumentarfernsehserie „My rural School“ über chilenische Landschulen tätig.

Cristiana Giaccardi

Operative Geschäftsführerin, Programmleiterin | Castellinaria Festival del Cinema Giovane | Bellinzona, Schweiz 

Cristiana Giaccardi ist als operative Geschäftsführerin und Leiterin des Programms beim Castellinaria Festival del Cinema Giovane tätig. Vor ihrem Start im Jahr 2018 in Bellinzona arbeitete sie als Projektleiterin bei der Ticino Film Commission, als Koordinatorin der Internationalen Woche der Literaturkritik sowie Leiterin des Programmbüros des Filmfestivals Locarno, als Junior Producerin bei Ventura Film sowie als Koordinatorin des Programmbüros beim Festival du Réel in Nyon. Zudem war sie als Pressereferentin tätig.

Mikk Granström

Festivaldirektor, Programmer | Just Film Youth and Childrenʼs Film Festival | Tallinn, Estland

Mikk Granström schloss 2019 sein Masterstudium in Bildungsmanagement an der Universität Tallin mit Auszeichnung ab und verfasst derzeit seine Doktorarbeit in Erziehungswissenschaften. Er ist Leiter und Programmer des Festivals für Kinder und Jugendliche Just Film und Vorstandsmitglied sowie Leiter der Verwaltung des Black Nights Film Festival. Mikk Granström unterrichtet zudem seit 15 Jahren als Lehrer Film an Grund- und weiterführenden Schulen sowie Masterstudenten in Educational Leadership an der Universität Tallinn.

Emily Jang

Programmer | Busan International Kids and Youth Film Festival | Südkorea

Emily Jang erhielt ihren Masterabschluss in Filmtheorie von der Chung-Ang University und promoviert aktuell im Schwerpunkt OTT-Politik, Planung und Wirtschaft. Sie war Mitglied des Ausschusses der Filmexperten des Korea Media Rating Boards und wirkt als Jurymitglied am Filmfestival für Kinderrechte mit, welches von der internationalen NGO Save the Children organisiert wird.

Huang Jun

Festivaldirektor | China International Children’s Film Festival (CICFF) | Peking, China

Huang Jun ist Vorsitzender der China Children’s Film Association, die für die Veranstaltung des CICFF verantwortlich ist. Er war zudem Direktor des China Children’s Film Studio und Geschäftsführer der China Film Animation Co.. Er inszenierte zudem in seiner Laufbahn als Regisseur zahlreiche Filme und Fernsehsendungen.

Noy Levin

Künstlerische Leiterin | Tel Aviv International Children's Film Festival (TAICFF) | Israel

Noy Levi studierte Film an der Steve Tisch School of Film and Television der Tel Aviv Universität und ist seither Regisseur für Kurzfilme und Kindertheaterstücken. Sie ist als künstlerischer Leiterin des Tel Aviv International Childrens’s Film Festival (TAICFF) in Israel tätig. Zusätzlich kuratiert Noy Levin kulturelle Veranstaltungen

Daniel Lundquist

Programmleiter | BUFF Malmö Film Festival | Schweden

Daniel Lundquist begann 2009 seine Arbeit beim BUFF Malmö Film Festivals und ist seit 2012 als Programmleiter tätig. Zuvor arbeitete er in verschiedenen Positionen beim Schwedischen Filminstitut sowie der Kulturabteilung der Stadt Malmö. Er schloss ein Studium der Kunstverwaltung ab.

Pantelis Panteloglou

Stellvertretender Künstlerischer Leiter | Olympia Film Festival | Athen, Griechenland

Pantelis Panteloglou studierte Sozialanthropologie in Athen und hat einen Master zum Thema „Soziale Exklusion und Minderheiten“. Seit 2011 arbeitet er beim Internationalen Filmfestival für Kinder und Jugendliche Olympia und ist mittlerweile stellvertretender künstlerischer Leiter. Seine Erfahrungen bezieht er aus seiner Arbeit in vielen unterschiedlichen kreativen und technischen Bereichen von Filmfestivals, Fernsehen und Theater. Im Februar 2022 wurde er in den Vorstand der ECFA gewählt und übernahm im Februar 2023 das Amt des Präsidenten.

Markéta Pášmová

Künstlerische Leiterin | Zlín Film Festival | Tschechische Republik 

Markéta arbeitet seit 1999 beim Zlín Film Festival, seit 2013 als künstlerische Leiterin. Ihr Fokus liegt dabei auf dem europäischen Kino. Sie arbeitet im Bereich der Bildungsprogramme für Kinder und Jugendliche. Sie ist Mitglied des Verwaltungsrats der Stiftung FILMTALENT ZLÍN, die junge talentierte Filmemacher aus der Tschechischen Republik und der Slowakei unterstützt. Markéta Pášmová ist außerdem Leiterin der Zlín Industry Days - ein Programm für Filmschaffende.

Ivonne Sanchez Noroña

Festivaldirektorin | MICE Kuba

Ivonne Sanchez Noroña ist die Leiterin des Bildungsfilmfestivals MICE Kuba. Sie studierte Soziale Entwicklung an der FLACSO Kuba. Sie ist als Kulturwissenschaftlerin am kubanischen Kulturforschungsinstitut „Juan Marinello“ und Professorin für Geschichte tätig.

Iris Verhoeven

Direktorin | Jugendfilmorganisation Flandern JEF | Belgien

Iris Verhoeven ist die Direktorin der Jugendfilmorganisation Flandern (JEF), die jährlich in mehreren Städten das Jugendfilmfestival organisiert. Sie studierte Politik und Soziologie, Vergleichende Kulturwissenschaften und Kulturmanagement sowie in Barcelona Katalanische Sprache und Kunst. Sie absolvierte zudem das LinC Leadership-Programm der Universität Utrecht und der Antwerp Management School. Vor ihrer Zeit beim JEF war sie zehn Jahre lang Geschäftsführerin des Europäischen Jugendfilmfestivals. Zuvor arbeitete sie zudem an der Universität Antwerpen sowie als Leiterin des Kulturzentrums Antwerpen.

Maria-Christina Villaseñor

Programmleiterin | New York International Children’s Film Festival (NYICFF) | USA

Maria-Christina Villaseñor ist die Programmleiterin des Kinderfilmfestival New York. Sie ist außerdem Autorin, Kuratorin für Medienkunst, Rednerin und Jurorin. Sie arbeitet zudem aktuell an einem demnächst erscheinender Podcast über animierte Dokumentarfilme für Dok Leipzig sowie an mehreren von Studenten erstellten Filmprogramme für das NYICFF. Zu einer ihrer früheren Lebensstationen gehörte die Tätigkeit als Associate Curator of Film and Media Arts am Guggenheim Museum.

 

Privatsphären-Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies und Integrationen, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
fe_typo_userIdentifikation der aktuellen SitzungEnde der Sitzung
vote_*Speichern des Voting-Status in einem Video.Januar 2038
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Integrationen
Name Verwendung
youtubeYoutube Video Einbindung
vimeoVimeo Video Einbindung