Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
vote_*Speichern des Voting-Status in einem Video.Januar 2038
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden

Merkliste

Du hast folgende 0 Filme auf Deiner Merkliste

Menü
27. Internationales Filmfestival

für Kinder und junges Publikum

8. – 15.10.2022

Die fantastische Reise von Margot und Marguerite


Originaltitel: Le Temps des Marguerite
Internationaler Titel: The Fantastic Journey of Margot & Marguerite
Trailer
89 min
Juniorfilm
2020
2019
Frankreich
ab 11 Jahre
2020 | Deutsche Erstaufführung
Regie: Pierre Coré

SCHLINGEL-Jahr

2020 | Juniorfilm


Weitere Informationen
Produktion
Radar Films

Die beiden zwölfjährigen Mädchen Margot und Marguerite leben zu unterschiedlichen Zeiten im selben Land. Während Marguerite im Frankreich des Jahres 1942, zu Zeiten des Zweiten Weltkrieges, aufwächst, spielt sich Margots Leben etwa 70 Jahre später, im Jahr 2019, ab. Marguerite wohnt gemeinsam mit ihrer Tante Alice auf dem eindrucksvollen Anwesen ihrer Großeltern, Margot hingegen lebt in einem Haus mit ihrer Mutter und muss sich dort mit ihrem verhassten Stiefvater arrangieren. Was beide Mädchen jedoch verbindet, ist die gemeinsame Erfahrung, ohne ihren Vater aufwachsen zu müssen: Marguerites Papa verschwand im Krieg, der von Margot hat die Familie wegen einer anderen Frau in Richtung Australien verlassen. Durch eine magische Truhe könnte der Wunsch der zwei Mädchen, die Väter wiederzusehen, nun endlich in Erfüllung gehen. Daraufhin reist Margot zurück in das Jahr 1942, um gemeinsam mit Tante Alice den Vater von Marguerite zu finden. Diese wiederum findet sich plötzlich im Jahr 2019 wieder und begibt sich mit Nathan zunächst auf die Suche nach ihren Wurzeln. Beiden Mädchen steht nun eine chaotische und aufregende Reise bevor.