LenaLove


Originaltitel: LenaLove
Internationaler Titel: FEHLT
Trailer
93 min
Blickpunkt Deutschland
2016
2016
Deutschland
ab 14 Jahre
Prädikat besonders wertvoll
Chemnitzer Festivalpremiere
Regisseur: Florian Gaag
Drehbuch: Florian Gaag
Darsteller: Emilia Schüle, Jannik Schümann


Weitere Informationen
Kamera
Christian Rein
Schnitt
Kai Schröter
Musik
Richard Ruzicka
Produktion
ZDF - Das kleine Fernsehspiel, Rafkin Film Produktion GmbH

Lena lebt mit ihrer Mutter in einer Vorortsiedlung. Die dortige Enge und Spießigkeit belasten die hochsensible, kreative 16-Jährige sehr, zumal sie sich mit ihrer langjährigen Freundin Nicole nicht mehr so gut versteht. Ein Grund dafür ist sicher der Umstand, dass Lenas Mutter heimlich ein Verhältnis mit Nicoles Vater hat, der genau gegenüber wohnt und nach außen hin den tollen Ehemann spielt. Aber auch ihre Mitschülerin Stella, eine böse Intrigantin, hat ihren Anteil an den Unstimmigkeiten zwischen den beiden Freundinnen. Mit unfairen Mitteln versucht sie, Nicole für sich zu gewinnen. Die Dinge scheinen sich zum Guten zu wenden, als Lena in Tim, dem Neuen in der Klasse, einen Seelenverwandten findet und sich in ihn verliebt. Doch Stella hat schnell gemerkt, dass sich zwischen den beiden etwas anbahnt. Deshalb hetzt sie Nicole auf, sich an Tim „ranzumachen“ und so Lena eins auszuwischen. Tief enttäuscht und todtraurig zieht sich Lena von allen zurück und schüttet ihrem neuen Chat-Freund Noah ihr Herz aus. Dabei weiß sie nicht, wer sich hinter diesem Account verbirgt, und gerät so in eine hinterhältige Mobbing-Falle.