Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
vote_*Speichern des Voting-Status in einem Video.Januar 2038
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden

Merkliste

Du hast folgende 0 Filme auf Deiner Merkliste

Menü
27. Internationales Filmfestival

für Kinder und junges Publikum

8. – 15.10.2022

Darker Than Midnight


Originaltitel: Più buio di mezzanotte
Internationaler Titel: Darker Than Midnight
Trailer
94 min
Panorama
2015
2014
Italien
ab 15 Jahre
Regie: Sebastiano Riso
Drehbuch: Sebastiano Riso, Stefano Grasso, Andrea Cedrola
Cast: Vincenzo Amato, Micaela Ramazzotti

SCHLINGEL-Jahr

2015 | Panorama


Weitere Informationen
Kamera
Piero Basso
Schnitt
Marco Spoletini
Musik
Michele Braga
Produktion
Rai Cinema, Ideacinema

Davide ist nicht wie andere Jugendliche. Seine schulterlangen roten Haare, sein Körperbau und auch die weiblichen Gesichtszüge lassen ihn wie ein Mädchen aussehen. Er wird von seinem Vater unterdrückt, und als er 14 wird, läuft er von zu Hause weg. Seine Intuition führt ihn in einen Park in Catania. Der Park ist eine eigene Welt und Treffpunkt für die Ausgegrenzten, vor denen der Rest der Stadt die Augen verschließt. Nach dem Ausflug mit einer Gruppe Jugendlicher in ein Pornokino, trifft der Rotschopf auf Rettore, einen neuen Freund. Er führt Davide in eine Gesellschaft von Homosexuellen ein, stellt ihn den anderen der Szene vor und bringt ihm bei, wie man durch die Arbeit auf der Straße zu Geld kommt. Davide ist ein Neuling, der sich durch die Beobachtung seiner Umgebung an die neue Lebensart anpasst. Er observiert einen gut aussehenden jungen Stricher und entdeckt dabei eine neue Liebe in sich. Doch schon bald holt ihn seine schmerzhafte Vergangenheit ein und stellt den Jungen vor die schwierigste Entscheidung seines Lebens, die er diesmal allein treffen muss.