Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden

Panik im Koboldland


Originaltitel: Pyrus pá pletten
Internationaler Titel: Pixie Panic
82 min
Kinderfilm , Kurzfilm
2001
2000
Dänemark
ab 7 Jahre
Regie: Martin Miehe-Renard

SCHLINGEL-Jahr

2001 | Kinderfilm, Kurzfilm


Weitere Informationen

In einem Aktenarchiv lebt und arbeitet der Verwalter mit seiner Tochter. Doch irgendwo zwischen den staubigen Regalen treiben kleine Kobolde ihr Unwesen, und die können zaubern. Einer von ihnen, der junge Pyrus, ist ganz besonders verrückt. Dauernd hat er pfiffige, gutgemeinte Ideen, die sich aber am Ende immer in ihr Gegenteil verwandeln. Eines Tages gelangt er in das geheime Laboratorium und entdeckt eine Mixtur, die nicht nur den Verlobten der Verwaltertochter, sondern sogar den Premierminister und das ganze Land in Gefahr stürzt. Eine neue Eiszeit droht Dänemark, und mehr als politische Turbulenzen sind angesagt!