Streunender Hund


Originaltitel: Yeh Leung Yuen
Internationaler Titel: The Pye-Dog
91 min
Juniorfilm
2007
2007
Hongkong
ab 11 Jahre
2007 | Deutsche Erstaufführung
Regie: Derek Kwok
Drehbuch: Long Man Hong
Cast: Eason Chan, Gia Lin, Man Chun-fai, George Lam, Eric Tsang

SCHLINGEL-Jahr

2007 | Juniorfilm


Weitere Informationen
Kamera
O Sing Pui
Musik
Teddy Robin Kwan

Irgendwann verschwand Wangs Vater spurlos. Seine Mutter kam damit nicht klar. Zwischen Traumwelten und Realität sah sie nur einen Ausweg. Sie stürzte sich vom Dach. Seit dieser Zeit wächst der 12-jährge Junge bei seiner Großmutter auf. Doch die Ereignisse hinterließen ihre Spuren. Wang spricht nicht mehr. Dui hat ebenfalls keine Familie. Er verbrachte seine Kindheit bei einem Gangster. Nun, im jugendlichen Alter, beauftragt ihn sein „Ziehvater“, den Sohn seines Erzrivalen zu entführen. Es ist Wang. Wangs Vater tauchte vor Jahren in den Untergrund ab. Doch seinen Sohn ließ er immer beobachten. In dessen Schule schleuste er eine Lehrerin, die an „vorderster Front“ für Wangs Sicherheit sorgt. Als Dui den Jungen aufspürt und ihm das erste Mal gegenübersteht, ändert sich alles. In solche erwartungsfrohen und vertrauensvollen Augen hatte er bis dahin noch nie geblickt. Beide verbindet fortan eine besondere Beziehung. Duis Ziehvater ist mit der Entwicklung des Geschehens nicht einverstanden. Auch Wangs Vater bemerkt die starken Veränderungen im Umfeld seines Sohnes. Unweigerlich kommt es, wie es kommen muss. Die Fronten prallen aufeinander.