Die Drei Musketiere


Originaltitel: Tris musketieri/De Tre Musketerer
Internationaler Titel: The Three Musketeers
75 min
Kinderfilm
2006
2006
Lettland, Dänemark, UK
ab 6 Jahre
2006 | Deutsche Erstaufführung
Regie: Janis Cimermanis, Gert Fredholm
Drehbuch: Maris Putnins

SCHLINGEL-Jahr

2006 | Kinderfilm


Weitere Informationen
Kamera
Ēvalds Lācis
Schnitt
Ēvalds Lācis, Rasmus Stensgaard Madsen, Jānis Cimermanis
Musik
Mārtins Braunš

Der junge D‘Artagnan aus der französischen Provinz macht sich mit einem Empfehlungsschreiben seines Vaters auf den Weg nach Paris, um ein Musketier des Königs Louis 13. zu werden und zur königlichen Leibgarde zu gehören, wie schon sein Vater und sein Großvater. Doch bereits auf dem Weg dorthin begegnet er den Soldaten des Kardinals Richelieu, die ihm seinen Brief stehlen. In Paris nehmen die Musketiere Athos, Porthos und Aramis den Bauernjungen D‘Artagnan begeistert in ihren Freundschaftsbund auf, denn sie brauchen ihn dringend. Der Widersacher des Königs, Kardinal Richelieu, und Lady de Winter haben eine finstere Intrige eingefädelt. Sie wollen die Königin kompromittieren, die in eine Affäre mit dem britischen Duke von Buckingham verwickelt ist und diesem ihre Diamanten geschenkt hat. D‘Artagnan und seine drei Freunde können die kostbaren Brillanten jedoch in letzter Sekunde zurückbringen und die Königin vor einer peinlichen Konfrontation bewahren. Verärgert darüber, dass seine Pläne durchkreuzt wurden, schmiedet Richelieu einen Racheplan. Doch inzwischen hat D‘Artagnan sich in die reizende Mrs. Bonacieux verliebt ...