22. Internationales Filmfestival

25.09. - 01.10.2017 in Chemnitz

für Kinder und junges Publikum

Workshop Sandanimation

Herzlichen Dank an alle Gäste & Besucher!

Das war der 21. SCHLINGEL

Ende September blickte die internationale Kinder- und Jugendfilmszene wieder gespannt nach Chemnitz und auch Tausende kleiner und großer Cineasten aus der Region hatten sich die Woche vom 26. September bis 2. Oktober dick im Kalender angestrichen, um beim 21. Internationalen Filmfestival für Kinder und junges Publikum SCHLINGEL dabei zu sein. Das Programm war auch 2016 wieder gewohnt umfangreich – 181 topaktuelle Streifen aus aller Welt luden zum Entdecken, Mitfiebern und Staunen ein. Damit gilt das Chemnitzer Festival als Deutschlands umfangreichste Plattform dieses Genres.

So nahmen die Protagonisten das Publikum mit auf eine Reise in ferne Länder; andere Kulturen sowie Lebensweisen konnten erlebbar gemacht werden. Indem alle Produktionen in ihrer jeweiligen Originalsprache liefen, wurde beinahe nebenbei das Interesse für fremde Sprachen geweckt. Eine Übersetzung ins Deutsche fand live im Kinosaal statt. Filmteams begleiteten ihre Streifen nach Chemnitz und warteten mit Hintergrundinfos sowie spannenden Anekdoten aus der Welt des Films auf. In sechs Wettbewerbskategorien kürten Fach- und Schülerjurys am Ende der Festivalwoche die besten Streifen.

In Workshops und Projekten im Rahmenprogramm des SCHLINGEL konnten Kinder und Jugendliche selbst aktiv werden und sich rund um die Themen Produktion, Analyse und Rezeption von Filmen versuchen. Für Fachbesucher boten Vorträge und informative Diskussionsrunden die Möglichkeit, sich zu aktuellen Trends auszutauschen. Auch Redakteure, Verleiher und Kinobetreiber galt es zu erreichen – ist es doch ein Ziel des SCHLINGEL, die internationalen Produktionen auch über das Festival hinaus für deutsche Kinos und Fernsehanstalten verfügbar zu machen. Des Weiteren möchte SCHLINGEL den deutschen Film auch für das junge Publikum im Ausland popularisieren. Die seit Jahren kontinuierliche Arbeit auf diesem Gebiet brachte SCHLINGEL-Präsentationen beispielsweise schon nach China, Israel, Japan, Kanada, Russland und Usbekistan.

Unser Dank gilt allen Besuchern, Gästen, Förderern, Festivalpartnern und Sponsoren!

Danke!

Danke!

Danke!

Die Preisträger 2016

Sie möchten wissen, welche Filme beim 21. SCHLINGEL zu sehen waren und welche zum Sieger gekürt wurden? Hier finden Sie alle wichtigen Infos nebst Filmbeschreibungen, Altersempfehlungen und Filmtrailern. 
 

Gastspiel in Leipzig

Auch in diesem Jahr gibt das Internationale Filmfestival SCHLINGEL parallel zur Chemnitzer Ausgabe ein dreitägiges Gastspiel in Leipzig. Schnuppert Festivalluft direkt vor der eigenen Haustüre!

Der 21. SCHLINGEL in Bildern

Rund um die Uhr organisieren wir, buchen Flüge, verfassen Presseinformationen und planen medienpädagogische Veranstaltungen, um allen Besuchern aus nah und fern sowie akkreditierten Fachgästen aus dem In- und Ausland unvergessliche Festivaltage zu bescheren. Den Link zu den aktuellen Festivalimpressionen gibts hier.

Akkreditieren Sie sich für den 21. SCHLINGEL

Sie möchten sich als Fachbesucher oder Journalisten für das diesjährige Festival akkreditieren? Gleiches gilt für Schüler und Studenten, die eine SCHLINGEL-Flat erwerben möchten. Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Fachtagung für Lehrkräfte

Spätestens seit dem Sommer 2015 wissen wir, dass Globalisierung auch heißt, große Menschengruppen verlassen ihre angestammten Kulturräume und suchen an anderen Orten Sicherheit und Auskommen. Damit ergeben sich Spannungen, die verringert werden können, wenn Einheimische etwas über andere Kulturen und soziale Verhältnisse wissen und Ankömmlinge sich mit den neuen Lebensverhältnissen möglichst schnell vertraut machen können. Kaum ein zweites Medium ist so wie der Spiel- und Dokumentarfilm geeignet, Einblicke über kulturelle Grenzen hinweg zu ermöglichen. Hier setzt die diesjährige Fachtagung für Lehrkräfte an.

Tel Aviv, Berlin, Cannes ...

Hier bleiben Sie immer auf dem Laufenden und finden eine Übersicht zu allen Neuigkeiten rund um den SCHLINGEL.

IFF SCHLINGEL mit Programmpreis geehrt

Das Internationale Filmfestival für Kinder und junges Publikum SCHLINGEL ist von der DEFA-Stiftung in Berlin mit dem „Programmpreis 2015“ ausgezeichnet worden. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. Damit würdigte die DEFA-Stiftung das seit zwei Jahrzehnten anhaltende, unermüdliche Engagement der SCHLINGEL-Macher im Bereich des nationalen wie internationalen Kinder- und Jugendfilms. Neben dem Filmfestival wurden die Basiskulturfabrik Neustrelitz sowie das Bundesplatz-Kino Berlin mit dem Programmpreis geehrt. Weitere Auszeichnungen gingen an den Kameramann Christian Lehmann, die Produktionsfirma Komplizen Film sowie die Regisseurin Susann Maria Hempel.

 

Unser Festivaltrailer

Partner

www.guennewig.de
www.cvag.de
www.eins.de
www.diamant-rad.de
www.et-solutions.de
www.ecfaweb.org
www.freiepresse.de
www.chemnitz.de
www.goethe.de
www.vms.de
www.us-proevent.de
www.teachtoday.de
www.kika.de
www.kdfs.de
www.creative-europe-desk.de
www.diaf.de
www.swmb.de
www.bjoern-koehler.de
www.tu-chemnitz.de
www.onsideklettersport.de
www.saek.de
www.tu-chemnitz.de/zlb
www.bjf.info
berlin.veleposlanistvo.si
www.turmbrauhaus.de
de.usembassy.gov
www.sv-sachsen.de
www.slm-online.de
www.creativclicks.de
www.galerie-roter-turm.de
www.tillmanns-chemnitz.de
www.defa-stiftung.de
www.mdr.de
www.biendo-hotel.de
www.sodec.gouv.qc.ca
www.big-cinema.de
www.sachsen.de
www.volksbank-chemnitz.de
www.bundesregierung.de
www.german-films.de
www.einsiedler.de
www.lichtenauer.com
www.mdm-online.de
www.cinestar.de
www.radiochemnitz.de
www.dr-quendt.de
www.international.gouv.qc.ca
www.haus-e.de
embassies.gov.il/berlin
www.gartenfachmarkt-richter.de
www.blutspende.de
www.filmverband-sachsen.de
www.ikea.de