Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
vote_*Speichern des Voting-Status in einem Video.Januar 2038
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden

Merkliste

Du hast folgende 0 Filme auf Deiner Merkliste

Menü
26. Internationales Filmfestival

für Kinder und junges Publikum

9. – 16.10.2021

Rico, Oskar und das Herzgebreche


Originaltitel: Rico, Oskar und das Herzgebreche
Internationaler Titel: The Pasta Detectives 2
Trailer
95 min
Langfilm - Realfilm
Deutsch
2015
Deutschland
ab 6 Jahre
Prädikat besonders wertvoll
Regie: Wolfgang Groos
Drehbuch: Martin Gypkens, basierend auf den Büchern von Ingo Steinhöfel
Cast: Juri Winkler, Anton Petzold

SCHLINGEL-Jahr

2015 | Blickpunkt Deutschland


Weitere Informationen
Sprache
Deutsch
Kamera
Stefan Biebl
Schnitt
Marco Pav D'Auria
Musik
Robert Matt
Produktion
Lieblingsfilm GmbH, Fox International Productions Germany

Seit ihrem letzten großen Abenteuer sind der zehnjährige, „tiefbegabte“ Rico und der zwei Jahre jüngere, hochbegabte Oskar die besten Freunde. Nun übernachtet Oskar zum ersten Mal bei den Dorettis. Zur Feier des Tages geht es in eine Pizzeria und anschließend zum wöchentlichen Bingo ins Altenheim der „grauen Hummeln“. Diesmal gewinnt Ricos Mutter Tanja sogar zwei Taschen, die sie dann wie gewöhnlich übers Internet verkauft. Doch Oskar kann sich überhaupt nicht über Tanjas Glück freuen? Was ist los mit ihm? Am nächsten Morgen steht eine Tasche mit Oskars Kleidung und einem Brief vor der Tür. Er brauche Abstand, schreibt sein Papa. Tieftraurig kann nun Oskar auch sein Geheimnis nicht mehr für sich behalten: Er hat nämlich gestern mit seinen Luchsaugen bemerkt, dass Tanja beim Bingo gewonnen hat, obwohl sie die falschen Zahlen angekreuzt hatte. Irgendetwas stimmt da nicht! Zumal die Taschen nicht aus billigem Plastik sind, sondern aus teurem Krokodilleder. Machen etwa Ricos Mutter und die fiese Bingofee, Frau Wandbeck, illegale Geschäfte? Dem müssen die beiden Freunde natürlich auf den Grund gehen ...