Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
vote_*Speichern des Voting-Status in einem Video.Januar 2038
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden

Merkliste

Du hast folgende 0 Filme auf Deiner Merkliste

Menü
26. Internationales Filmfestival

für Kinder und junges Publikum

9. – 16.10.2021

Bekas


Originaltitel: Bekas
Internationaler Titel: Bekas
Trailer
92 min
Langfilm - Realfilm
Deutsch, Kurdisch
2012
Finnland, Irak, Schweden
ab 8 Jahre
FSK: ab 6 freigegeben
Prädikat besonders wertvoll
Regie: Karzan Kader
Drehbuch: Karzan Kader
Cast: Zamand Taha, Sarwal Fazil

SCHLINGEL-Jahr

2013 | Panorama


Weitere Informationen
Sprache
Deutsch, Kurdisch
Untertitel
Deutsch (UT bei kurdischer Sprache)
Kamera
Johan Holmqvist
Schnitt
Michal Leszczylowski
Musik
Juhana Lehtiniemi
Produktion
Sonet Film AB

Irak, Anfang der 1990er Jahre: Der sechsjährige Zana und sein älterer Bruder Dana wachsen als Waisenkinder in der von Saddam Hussein brutal beherrschten kurdischen Region des Landes auf. Ihr Überleben auf der Straße versuchen sie, als Schuhputzer zu sichern. Eines Tages sehen sie heimlich durch ein Fenster im Kino einige Szenen aus „Superman“. Sie sind fasziniert von diesem Mann mit den Wunderkräften und wollen ihn in seiner „Stadt“ Amerika besuchen. Superman soll ihnen bei ihren Problemen helfen, Mutter und Vater wieder lebendig machen und die Bösen, allen voran Saddam Hussein, bestrafen. Ausgestattet mit einer Weltkarte, einer goldenen Kette und viel Mut wandern die beiden los. Als sie dann auch noch einen Esel erwerben, den sie Michael Jackson nennen und auf dem es sich gut reiten lässt, scheint ihr Ziel schon so gut wie erreicht zu sein ...