Schneewittchen und der Zauber der Zwerge


Originaltitel: Schneewittchen und der Zauber der Zwerge
Internationaler Titel: Snow White and the Magic of the Dwarves
90 min
Blickpunkt Deutschland
2019
2019
Deutschland, Tschechische Republik
ab 8 Jahre
Chemnitzer Festivalpremiere
Regisseur: Ngo The Chau
Drehbuch: Max Honert


Weitere Informationen
Produktion
Provobis

Nach dem Tod ihres Vaters ist das kleine Schneewittchen ganz und gar ihrer selbstverliebten Stiefmutter ausgesetzt. Die Königin, die die Schönste im ganzen Land sein will, lässt das anmutige Mädchen in einen Turm sperren, damit es niemand mehr zu Gesicht bekommt. Doch je älter Schneewittchen wird, umso rebellischer wird sie. Immer wieder flieht sie aus ihrem Turmzimmer und hilft dem alten Burgschmied heimlich bei der Arbeit. Dort lernt sie Prinz Kilian kennen, der sich auf der Stelle in das kesse Mädchen verliebt. Als der Hof dringend Geld braucht, schmiedet die Königin einen teuflischen Plan. Um sich die finanzielle Unterstützung des reichen Grafen Sebalt zu sichern, will sie Schneewittchen mit diesem eitlen Mann verheiraten. Doch bei der Vorstellung der Braut ist der gesamte Hofstaat von der Schönheit Schneewittchens fasziniert und hat nur noch Augen für die Prinzessin. Außer sich vor Wut fordert die Königin von ihrem Bruder Gilig, dass er das ahnungslose Mädchen töten soll. Im tiefsten Wald wird Schneewittchen von sieben Zwergen gerettet, während sich Prinz Kilian auf die Suche nach der vermeintlichen Schmiedegehilfin begibt.