Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden

Psychobitch


Originaltitel: Psychobitch
Internationaler Titel: Psychobitch
111 min
Jugendfilm
2019
2019
Norwegen
ab 14 Jahre
2019 | Chemnitzer Festivalpremiere
Regie: Martin Lund
Cast: Elli Rhiannon Müller Osbourne

SCHLINGEL-Jahr

2019 | Jugendfilm


Weitere Informationen
Produktion
Ape&Bjørn

Marius ist ein verbindlicher Typ: Er ist beliebt, verpasst nie sein Langlauf-Training und sein Vater lobt ihn stets über den grünen Klee. Selbst als er den eigennützigen Vorschlag unterbreitet, man könne ja Lernteams aus je zwei Schülern bilden, macht er alles richtig. Statt mit dem beliebtesten Mädchen der Klasse Lea lernen zu können, wird ihm von seinem Lehrer die verrückte „Psychobitch“ Frida zugeteilt. Marius fügt sich in sein Schicksal und trifft sich mit ihr. Alle wissen, dass sie bereits versucht hat, sich umzubringen und sowieso immer giftig auf Andere reagiert. Doch ihre freche und unkonventionelle Art berührt etwas in ihm und bald werden sie heimlich Freunde. Marius kämpft mit seinen Gefühlen und besonders mit seiner Angst vor der Meinung der Anderen, wenn er es öffentlich werden lässt, dass er die „Verrückte“ mag. Sollte er nicht Lea lieber mögen und mit ihr bei der nächsten Party schlafen? Zum ersten Mal in seinem Leben weiß Marius nicht, was richtig ist – und droht alles falsch zu machen.