Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden

Alfons Zitterbacke - Das Chaos ist zurück


Originaltitel: Alfons Zitterbacke - Das Chaos ist zurück
Internationaler Titel: Alfons Jitterbit – Countdown to Chaos
Trailer
93 min
Blickpunkt Deutschland
2019
2019
Deutschland
ab 7 Jahre
2019 | Chemnitzer Festivalpremiere
Regie: Mark Schlichter
Drehbuch: Mark Schlichter, Anja Flade-Kruse, nach dem Buch von Gerhard Holtz-Baumert
Cast: Devid Striesow, Tilman Döbler

SCHLINGEL-Jahr

2019 | Blickpunkt Deutschland


Weitere Informationen
Kamera
Christof Wahl
Schnitt
Claus Wehlisch
Musik
Egon Riedel
Produktion
X-Filme Creative Pool

Alfons Zitterbacke ist ein Pechvogel. „Zitterbacke, Hühnerkacke!“ – rufen ihm die Jungen aus der Schule hinterher. Kein Wunder, dass der Elfjährige nichts lieber will, als ein „ganz normaler Junge“ zu sein, so wie es sich auch seine Eltern wünschen. Der Junge hat zu viel Fantasie und zu wenig Muskeln, meint der Vater. Dabei träumt Alfons lediglich davon, später einmal ein berühmter Astronaut zu werden. Ähnlich wie Alexander Gerst und sein erster Offizier Sergej Krumov, die auf dem riesigen Plakat in seinem Zimmer abgebildet sind und denen er all seine Sorgen erzählt. Als in der Schule ein Wettbewerb ausgeschrieben wird, „für Erfindungen, welche wegweisend für unsere fliegerische Zukunftsvision sind“, weiß Alfons, was zu tun ist. Zusammen mit seinem besten Freund Benni und der neuen Mitschülerin Emilia will er eine Wasserrakete konstruieren und damit den Wettbewerb gewinnen. Doch wie immer stellen sich dem Pechvogel einige Hindernisse in den Weg. Denn nicht nur, dass der gemeine Nico seine Idee stiehlt, auch die Rektorin Dr. Girzig und Klassenlehrer Flickendorf machen Alfons nach einem „kleinen Chemieunfall“ das Leben schwer.