Der Club der hässlichen Kinder


Originaltitel: De Club van Lelijke Kinderen
Internationaler Titel: The Club of Ugly Children
Trailer
95 min
Juniorfilm
2020
2019
Niederlande
ab 12 Jahre
2020 | Deutsche Erstaufführung
Regie: Jonathan Elbers

SCHLINGEL-Jahr

2020 | Juniorfilm


Weitere Informationen
Produktion
Shooting Star

„Lebe sauber, ordentlich und makellos für unseren Führer Isimo“, singen die Kinder in der Schule. Seit der neue Präsident Isimo das Land regiert, hat sich vieles verändert. Alles muss „clean“ sein und wird von Sicherheitsbeamten kontrolliert. Trotzdem jubeln die Menschen dem mächtigen Isimo zu, auch Pauls Vater, ein berühmter Journalist. Paul selbst ist ein schüchterner Junge, der wegen seiner abstehenden Ohren am liebsten eine Mütze trägt. Eines Tages wird er – zusammen mit vier anderen Kindern aus seiner Klasse – mit einem Schulausflug ausgezeichnet. Ein schwarzer, fensterloser Bus holt die Kinder ab. Als sie drinnen alle ihre Mobiltelefone abgeben müssen, wird Paul stutzig und flieht mit Kai, seinem Mitschüler. Von weitem beobachten sie eine alte Fabrikruine, in der viele solcher schwarzen Busse ankommen. Abends im Fernsehen vermeldet Pauls Vater, dass sich die Regierung um alle hässlichen Kinder im Land kümmert. Nun wird Paul klar, warum er und die anderen Kinder „ausgezeichnet“ wurden. Als er dann auf der Flucht die gleichaltrige Sara und ihren „Club der hässlichen Kinder“ kennenlernt, nimmt er mutig den Kampf gegen den Präsidenten auf.