Die Falken


Originaltitel: Vití í Vestmannaeyjum
Internationaler Titel: The Falcons
Trailer
98 min
Kinderfilm
2018
2018
Island
ab 8 Jahre
Deutsche Erstaufführung
Regisseur: Bragi Þór Hinriksson
Drehbuch: Gunnar Helgason, Jóhann Ævar Grímsson, Ottó Geir Borg
Darsteller: Lúkas Emil Johansen


Weitere Informationen
Kamera
August Jakobsson
Schnitt
Gudni Halldórsson, Bragi Þór Hinriksson
Produktion
Saga Film, Róbert Luu

Der zehnjährige Jón fährt mit seinen „Falken“ zu den berühmten Landesmeisterschaften auf die Vestmannaeyjar, die Vulkaninseln vor der isländischen Südküste. Dass nur die besten Fußballmannschaften Islands hierher kommen dürfen, verunsichert Jón eher, als dass es ihn stolz macht.
Schon beim ersten Spiel gegen ihren gefährlichsten Gegner, den Fußballclub der Inselbewohner ÍBV, passiert ihm ein Missgeschick. Er stößt mit seinem Freund Skúli zusammen. Der Kapitän der „Falken“ bricht sich bei diesem Zusammenprall den Arm und kann nicht mehr an den Wettkämpfen teilnehmen. Doch damit nicht genug, hat sich Jón gleich nach der Ankunft von Ívar, einem kräftigen und ziemlich aggressiven Jungen vom ÍBV, den Fußball wegnehmen lassen. Als Jón den zurückerobern will, wird er unfreiwillig Zeuge, wie Ívar von seinem betrunkenen Vater Tóti geschlagen wird. Für Jón steht fest, dass er dem Jungen helfen muss, auch wenn er sein „Feind“ und Gegner ist. Deshalb zeigen er und seine Freunde Tóti bei der Inselpolizei an. Doch merkwürdigerweise macht Polizist Knutur keine Anstalten, etwas zu unternehmen …