Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden

Krümelchen


Originaltitel: Kruimeltje
Internationaler Titel: Little Crumb
109 min
2000
1999
Belgien, Niederlande
ab 8 Jahre
Regie: Maria Peters
Drehbuch: Maria Peters, nach dem Roman von Chris van Abkoude
Cast: Ruud Feltkamp, Thecla Reuten, Hugo Haenen, Sacha Bulthuis


Weitere Informationen
Kamera
Hein Groot
Schnitt
Ot Louw
Musik
Henny Vrienten

In einer niederländischen Kleinstadt lebt Krümelchen, ein lebhafter kleiner Junge, der um keine Ausrede verlegen ist. Er wohnt bei seiner Ziehmutter und muss zum Lebensunterhalt beitragen. So versucht er sich, da er den Händlern immer wieder Streiche spielt, in den verschiedensten Gewerken. Als Krümelchens Ziehmutter stirbt, nimmt sich der Gemüsehändler Wilkes seiner an. Zufällig fällt dem Jungen ein Bild von Wilkes Freund in die Hand. Das gleiche Bild har er in einem Medaillon, dass er ständig um den Hals trägt. Krümelchen lässt nicht eher locker, bis Wilkes einwilligt, nach seinem Vater zu suchen. Der Junge besitzt die Hoffnung, zumindest seinen Vater kennenzulernen. Womöglich hält die Zukunft ein besseres Leben für ihn bereit.