Wie Witko Wächter der Festung wurde


Originaltitel: Storoshowa sastawa
Internationaler Titel: The Stronghold
Trailer
110 min
Juniorfilm
2018
2017
Ukraine
ab 12 Jahre
2018 | Deutsche Erstaufführung
Regisseur: Juri Kowaljow (Kovaliov)

Lief beim Schlingel

2018 | Juniorfilm


Weitere Informationen

Seit einem traumatischen Erlebnis in seiner Kindheit leidet Witko an panischer Höhenangst. Dennoch interessiert er sich sehr für den Bau von Modellflugzeugen. Bei einem Schulausflug in den Bergen entfernen sich Witko und sein bester Freund Wowtschik von ihrer Gruppe. Als sich wegen einer Sonnenfinsternis ein Zeitreise-Portal öffnet, wird Witko versehentlich in die Vergangenheit gebeamt. Im Jahre 1120 n. Chr. in der mittelterlichen Rus angekommen, begegnet er den Bewohnern des Festungsdorfes Rymiw. Mit deren Hilfe versucht Witko, nun wieder in die Gegenwart zu reisen. Dafür braucht er einen magischen Perun-Stein. Doch auch die feindlichen Kumanen sind auf der Suche nach diesem Stein, da sie nur mit dessen Zauber das Dorf erobern können. Mit seinem Wissen treibt Witko die Entwicklung eines Flugobjekts voran. Dieses soll die Gegner aus der Luft attackieren und das Dorf vor den feindlichen Angriffen verteidigen. Im finalen Kampf gegen die Kumanen muss Witko seine Ängste überwinden, um seine neuen Freunde zu retten und selbst wieder in die Gegenwart zu gelangen. Dabei hilft ihm auch die junge und schöne Olena, obwohl sie ihn eigentlich nicht verlieren will.