Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
vote_*Speichern des Voting-Status in einem Video.Januar 2038
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden

Merkliste

Du hast folgende 0 Filme auf Deiner Merkliste

Menü
26. Internationales Filmfestival

für Kinder und junges Publikum

9. – 16.10.2021

Gelbe Blumen auf grünem Gras


Originaltitel: Tôi thay hoa vàng trên co xanh
Internationaler Titel: Yellow Flowers on the Green Grass
Trailer
103 min
Kinderfilm
2016
2015
Vietnam
ab 10 Jahre
2016 | Deutsche Erstaufführung
Regie: Victor Vu
Drehbuch: based on the original story "I See Yellow Flowers on the Green Grass" byl Nguyen Nhat Anh
Cast: Thin Vinh, Trong Khang

SCHLINGEL-Jahr

2016 | Kinderfilm


Weitere Informationen
Kamera
K'Linh Nguyen
Musik
Christopher Wong
Produktion
Galaxy Studio

Vietnam Ende der 1980er Jahre. Der zwölfjährige Thieu und sein neunjähriger Bruder Tuong leben in sehr einfachen Verhältnissen in einem kleinen Dorf. Eigentlich verstehen sich die beiden Brüder gut, doch manchmal treten Gefühle wie Eifersucht oder Neid auf. Da die Eltern tagsüber hart arbeiten müssen, sind die Kinder nach der Schule oft auf sich allein gestellt. Sie verbringen die Zeit mit kleinen Abenteuern in ihrer Umgebung. Auch das Erzählen von Geschichten spielt für sie eine große Rolle. Als sich Thieu in seine Mitschülerin Moon verliebt, verändert sich sein Leben sehr, denn auch Tuong und Moon verbringen viel Zeit miteinander. Aus seiner Eifersucht heraus verursacht er einen tragischen Unfall, bei dem er den kleinen Bruder verletzt. Tuong kann kaum noch laufen, doch die gelben Blumen, die die geheimnisvolle Prinzessin Nhi auf den Wegen hinterlässt, bewirken schließlich, dass sich beide Brüder mühsam aber wieder vereint auf die Suche nach ihr begeben. Und schließlich erfährt auch Thieu, dass die Zuneigung zu seiner ersten großen Liebe Moon doch nicht einseitig war.