Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden

Die Rosenverkäuferin


Originaltitel: La Vendedora de Rosas
Internationaler Titel: The Rose Seller
120 min
1999
1998
Kolumbien
ab 12 Jahre
Regie: Viktor Gaviria, Carlos Henao, Diana Ospina


Weitere Informationen

Mónica ist dreizehn Jahre alt und hat schon einiges hinter sich. Sie hat sich auf der Straße ihre eigene kleine Welt aufgebaut. Verbissen verteidigt sie das Wenige, was sie hat: ihre Freundinnen und Kameraden, die noch Kinder sind wie sie selbst und ihren „Freund“, der mit Drogen handelt. Aber vor allem kämpft sie um ihre Würde und ihren Stolz und gibt sie für nichts und niemanden auf. Am Heiligabend verkauft Mónica wie alle Abende Rosen, um überleben und sich den Traum eines richtigen Weihnachtsfestes leisten zu können. Aber das Leben meint es nicht gut mit ihr und hat selbst an diesem besonderen Tag nur Einsamkeit, Schäbigkeit, Drogen und Tod anzubieten… Die modere kolumbianische Version des „Armen Streichholzmädchens“ von Hans Christian Andersen besticht vor allen Dingen durch die bedrückende Großstadtatmosphäre.