Fia und die Clowns


Originaltitel: Fia og klovnene
Internationaler Titel: Fia!
95 min
Kinderfilm
2004
2003
Norwegen
ab 8 Jahre
Regie: Elsa Kvamme
Drehbuch: Elsa Kvamme
Cast: Klara Døving, Sergio Bini, Hanne Lindbæck, Minken Fosheim

SCHLINGEL-Jahr

2004 | Kinderfilm


Weitere Informationen
Kamera
Kjell Vassdal
Schnitt
Tomas Täng
Musik
Geir Bøhren, Bent Šserud

Es ist schon schwer, nur eine Mutter zu haben; mit zweien ist es wie bei einem Erdbeben. Die 8jährige Fia hat ein Lebensmotto: "Mutti darf nicht traurig sein." Doch immer nur klettern und stehlen ist auch nicht das Richtige. Eines Tages ändert sich ihr Leben schlagartig. Die Polizei erscheint, und die Fürsorge beschließt, die aufgeweckte Fia zu Pflegeeltern zu schicken. Bei Nanna und Siggen muss sie sogar zur Schule gehen. Furchtbar! Zum Glück hat Fia einen Freund - ihren Nachbarn Bustric. Er ist Clown und Zauberer, und sie hofft, dass er mit seiner Magie ihre Welt wieder in Ordnung bringen kann. Wird sie nur für 3 Monate von ihrer Mama getrennt sein?