Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden

Vorübergehend


Originaltitel: Laikinai
Internationaler Titel: Temporary
27 min
Kurzfilm
2012
2011
Litauen
ab 10 Jahre
2012 | Deutsche Erstaufführung
Regie: Jurate Samulionyte

SCHLINGEL-Jahr

2012 | Kurzfilm


Weitere Informationen
Produktion
Jurga Glusikiniene, Giedre Beinoriute

Ihre Eltern suchen in London nach Arbeit, deshalb muss sich die 15-jährige Saule für einige Zeit allein um ihre sechsjährige Schwester Liucija und den Haushalt kümmern. Die beiden Schwestern geben ihr Bestes. Sie kämpfen mit den Schwierigkeiten des Alltags und versuchen, ohne fremde Hilfe auszukommen. Aber manchmal is es einfach zu schwer. Der Film erzählt, wie Kinder viel zu früh erwachsen werden müssen, weil die Eltern nur in einem anderen Land genügend Geld verdienen, um die Familie zu ernähren.