Ich hab Euch ganz viel lieb


Originaltitel: Je vous aime très beaucoup
Internationaler Titel: I Love You Very So Much
Trailer
91 min
Jugendfilm
2011
2010
Frankreich
ab 15 Jahre
Deutsche Erstaufführung
Regisseur: Philippe Locquet
Drehbuch: Claire Renaut
Darsteller: Firmine Richard, Bruno Lochet, Philippe Duquesne, Albert Delpy, Max Clavelly


Weitere Informationen
Kamera
Romain Winding
Schnitt
Marie-Blanche Colonna
Musik
Laurent Sauvagnac
Produktion
Jean-Dominique Chouchan, Mazel Productions

Der achtjährige Kiddo, der 15-jährige Marty und der 17-jährige Paul sind Halbbrüder und verbringen das erste Mal die Sommerferien gemeinsam bei der Großmutter Nonna auf dem Land. So hatte es sich ihre Mutter, die die Jungen nie kennen gelernt haben,  kurz vor ihrem Tod gewünscht. Während Kiddo von Nonna aufgezogen wird, lebt Marty im Kinderheim. Paul wiederum wächst bei seinem Vater und seiner Stiefmutter in einem gutbürgerlichen Zuhause auf. Schon allein durch die unterschiedliche Sozialisation und das unterschiedliche Alter haben es die Jungen zunächst schwer, sich aneinander zu gewöhnen, zumal sie ja nicht freiwillig ihre Ferien hier verbringen. Zum Glück aber ist die Großmutter eine resolute wie gutmütige Frau, die die Jungen zu bändigen weiß. Allmählich erkunden Kiddo, Marty und Paul zusammen die Umgebung und erleben ihre ersten Abenteuer. Als sich dann auch noch die beiden Älteren in die 17-jährige Juliette, ein Mädchen aus reichem Hause, verlieben und in Konflikt mit der Dorfjugend geraten, beginnen für die drei die spannendsten Ferien ihres Lebens, an deren Ende jeder von ihnen ein Stück erwachsen geworden ist.