Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
vote_*Speichern des Voting-Status in einem Video.Januar 2038
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden

Merkliste

Du hast folgende 0 Filme auf Deiner Merkliste

Menü
27. Internationales Filmfestival

für Kinder und junges Publikum

8. – 15.10.2022

Pluck mit dem Kranwagen


Originaltitel: Pluk van de Petteflet
Internationaler Titel: Pluk and His Tow Truck
90 min
Kinderfilm
2005
2004
Niederlande
ab 5 Jahre
2005 | Deutsche Erstaufführung
Regie: Ben Sombogaart, Pieter van Rijn
Drehbuch: Tamara Bos
Cast: Jack Wouterse, Janieck van de Polder, Suzanne Zuiderwijk, Hanneke Riemer, Arjan Ederveen

SCHLINGEL-Jahr

2005 | Kinderfilm


Weitere Informationen
Kamera
Remko Schnorr
Musik
Fons Merkies

Eines schönen Tages fährt ein kleiner roter Kranwagen mit einem 8jährigen Jungen am Steuer mitten hinein in die Stadt. Es ist Pluck und er sucht einen Platz zum Wohnen. Dolly, die Tauber hilft ihm. Fortan lebt er im Turmkämmerchen des Hochhauses. Nach und nach freundet er sich mit den Hausbewohnern an - mit Herrn Feder, den kleinen Stampfern und mit Zaza, der superintelligenten Kakerlake. Die ideale Spielgefährtin jedoch wäre Agatha. Doch sie darf nicht draußen spielen, denn sie könnte sich schmutzig machen. Und das ist für ihre Mutter, Frau Sauber, eine schreckliche Vorstellung. Als dem Turtelgarten schließlich Zerstörung droht, um Platz für ein Museum mit ausgestorbenen Vögeln zu machen, muss Pluck eine Lösung finden, um den so schönen unordentlichen Park und dessen Tierbewohner zu retten.