Der Schatz der weißen Falken


Originaltitel: Der Schatz der weißen Falken
Internationaler Titel: The Treasure of the White Falcons
92 min
Kinderfilm , Blickpunkt Deutschland
2005
2005
Deutschland
ab 8 Jahre
Regisseur: Christian Zübert
Drehbuch: Christian Zübert
Darsteller: Jannis Niewöhner, David Bode, Tamino -Turgay zum Felde, Kevin Köppe, Victoria Scherer

Lief beim Schlingel

2005 | Kinderfilm, Blickpunkt Deutschland


Weitere Informationen
Kamera
Jules van den Steenhoven
Musik
Marcel Barsotti

Es ist Sommer 1981 auf dem Land, und die großen Ferien stehen vor der Tür. Für den 11-jährigen Jan sind es die letzten Abenteuer, die er mit seinen besten Freunden Stevie und Basti verbringen darf. Er muss mit den Eltern in die Stadt ziehen. Doch es bleibt noch ein wenig Zeit, um die geheimnisvolle Kattlervilla zu ergründen. Sie staunen nicht schlecht, als sie eine verschlüsselte Schatzkarte entdecken. Diese gehörte einst den „Weißen Falken“, einer legendären Kinderbande des Dorfes. Man weiß, dass der Boss der Bande verschollen war. Hat sein Verschwinden irgendetwas mit der seltsamen Höhle auf der Karte zu tun? Die verfeindete Altortbande mit der nicht gerade zimperlichen Anführerin Marie sitzt ihnen schon im Nacken, als sie eine Spur finden.