Vom Anfang und vom Ende


Originaltitel: The Be All and End All
Internationaler Titel: The Be All and End All
95 min
Jugendfilm , Fokus UK
2010 , 2020
2009
UK
ab 14 Jahre
2010 | Deutsche Erstaufführung
Regie: Bruce Webb
Drehbuch: Steve Owen Lewis
Cast: Eugene Byrne, Josh Bolt, Connor Mcintyre, Liza Tarbuck, Neve Mcintosh

SCHLINGEL-Jahr

2010 | Jugendfilm

2020 | Fokus UK


Weitere Informationen
Kamera
Zillah Bowes
Produktion
Whatever Pictures Ltd

Was tust du, wenn du 15 Jahre alt bist und sterben musst? Wie viele Teenager sorgt sich der in Liverpool lebende 15-jährige Robbie nur um eins: das erste Mal Sex zu haben. Doch als er im Urlaub zusammenbricht, wird er plötzlich mit einem ganz anderen Thema konfrontiert. Robbie leidet an einer schweren Herzerkrankung und wird sterben. Im Angesicht des Todes hat Robbie einen letzten Wunsch an seinen Freund: „Bitte lass mich nicht als Jungfrau draufgehen.“ Ziggy soll ein Mädchen finden, das mit ihm schläft. Der schüchterne Junge ist empört über den Auftrag seines besten Freundes, aber er ist bereit, ihm dieses letzte Begehren zu erfüllen. Es beginnt eine erbarmungslose Suche, die Ziggy an seine eigenen Grenzen bringt. Als sich in der Schule kein Mädchen finden lässt, planen die beiden einen Bordellbesuch. Eine spontane Polizeirazzia zerstört die Pläne, und Ziggy kann Robbie gerade noch rechtzeitig rausholen und ins Krankenhaus zurückbringen. Auf dem Straßenstrich gerät Ziggy an einen Zuhälter, der seine Leichtgläubigkeit ausnutzt und ihm sein letztes Geld abnimmt. Eine Prostituierte gibt dem am Boden zerstörten und ausgeraubten Jungen ihre Nummer. Sie will Robbie seinen großen Wunsch erfüllen. Neben dem hartnäckigen Einsatz für seinen Freund findet Ziggy auch einige Dinge über sich selbst heraus. Und er wird am Ende seinem innigsten Wunsch näher kommen.