Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
vote_*Speichern des Voting-Status in einem Video.Januar 2038
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden

Meine böse Freundin


Originaltitel: Meine böse Freundin
Internationaler Titel: My Bad Best Friend
90 min
Blickpunkt Deutschland
2007
2007
Deutschland
ab 15 Jahre
Regie: Maris Pfeiffer
Drehbuch: Hannah Hollinger
Cast: Denis Moschitto, August Zirner, Anna Maria Mühe, Alice Dwyer, Barbara Auer, Sandra Borgmann

SCHLINGEL-Jahr

2007 | Blickpunkt Deutschland


Weitere Informationen
Kamera
Gunnar Fuss
Schnitt
Ute Rall
Musik
Jörg Lemberg

Ellens Vater ist Chefarzt, ihre Mutter Moderatorin einer Talkshow im Fernsehen. Bisher lief alles gut. Doch nun wollen sich die Eltern trennen. Ellen gibt sich cool, doch sie scheint die Ehekrise mehr mitzunehmen, als sie zugibt. Ihre Gefühle betäubt sie beim Joggen. Und das betreibt sie häufig und sehr heftig. Ellen hat niemanden, dem sie sich anvertrauen kann. In der Schule ist sie eine Außenseiterin. Sie ist still, in sich gekehrt und hat schlechte Leistungen. Die Situation ändert sich, als Isa in die Klasse kommt. Sie ist vorlaut und selbstbewusst und wird dadurch ebenfalls zur Außenseiterin. Isa spielte das Leben ebenfalls übel mit. Sie muss allein zurechtkommen und zudem hilflos zusehen, wie ihre schwerkranke Mutter im Pflegeheim vor sich hin dämmert. Isa und Ellen freunden sich an und Ellen entdeckt das Leben neu. Zwischen den beiden Mädchen entwickelt sich eine intensive, aber sehr merkwürdige Beziehung, schon fast ein Abhängigkeitsverhältnis. Während Ellen für Lisa alles gibt, verletzt diese immer wieder die Gefühle der Freundin. Welches undurchsichtige Spiel treibt Isa?