Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
vote_*Speichern des Voting-Status in einem Video.Januar 2038
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden

Ein Sommer mit Paul


Originaltitel: Ein Sommer mit Paul
Internationaler Titel: Summer With Paul
88 min
Blickpunkt Deutschland
2007
2007
Deutschland
ab 10 Jahre
Regie: Claudia Garde
Drehbuch: Sebastian Schubert
Cast: Matthias Brandt, Max Schmuckert, Anna Thalbach, Samuel Finzi, Judy Winter

SCHLINGEL-Jahr

2007 | Blickpunkt Deutschland


Weitere Informationen
Kamera
Martin Farkas
Schnitt
Ingo Ehrlich
Musik
Jörg Lemberg

Paul und Raimond sind Partner. Gemeinsam treten sie in einer Zaubershow auf. Doch Raimonds beste Zeiten sind längst vorbei. Wenn er früher Säle füllte, bekommt er heute gerade einmal Auftritte im Seniorenheim. Seit dem Tod seiner Frau steht sein Leben auf dem Kopf. Oft greift er zur Flasche. Das Geld ist knapp und er gibt sich seinem Selbstmitleid und seiner Trauer hin. Hilfe Fremder lehnt er ab. Doch seinem Stiefsohn Paul möchte er ein guter Vater sein. Der 12-Jährige leidet sehr unter dieser Situation. Er erledigt den Haushalt, wenn sein Vater wieder einmal betrunken auf dem Sofa liegt. Immer wieder schreibt er Briefe an seine tote Mutter, um sich die Last von der Seele zu reden. Als Paul einen Unfall erleidet, wird das Jugendamt auf die beiden aufmerksam. Von nun an muss Raimond regelmäßige Kontrollen über sich ergehen lassen. Er merkt sehr schnell, wenn er Paul behalten will, muss er sein Leben grundlegend ändern. Erst wenn er der Vergangenheit ins Auge schaut, kann er seine Probleme lösen und es wird sich eine Zukunft entwickeln. Doch am meisten steht sich Raimond selbst im Weg.