Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
vote_*Speichern des Voting-Status in einem Video.Januar 2038
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden

Merkliste

Du hast folgende 0 Filme auf Deiner Merkliste

Menü
27. Internationales Filmfestival

für Kinder und junges Publikum

8. – 15.10.2022

Kleine Helden


Originaltitel: Giborim Ktanim
Internationaler Titel: Little Heroes
76 min
Kinderfilm
2006
2006
Israel
ab 8 Jahre
2006 | Deutsche Erstaufführung
Regie: Itai Lev
Drehbuch: Eran B.Y.
Cast: Alon Lysi, Anastasia Safonow, Daniel Damidov, Nir Zwickel, Chen Koren

SCHLINGEL-Jahr

2006 | Kinderfilm


Weitere Informationen
Kamera
Ofer Harari
Schnitt
Gila Cohen
Musik
Yonatan Bar Giora

Man kann sich nicht immer die Leute aussuchen, mit denen man sich umgibt. Dies erfahren auch vier Kinder – ein Mädchen und drei Jungen. Alle sind auf irgendeine Art Außenseiter: Die 10jährige Alicia aus Russland besitzt telepathische Fähigkeiten, an die keiner glaubt. Ihr größerer Bruder Lev ist geistig behindert. Erez muss mit dem Tod und dem moralischen Vermächtnis seines Vaters umgehen, der ein Offizier der israelischen Armee war. Und Lior stammt aus der abgeschirmten Gesellschaft eines Kibutz. Auf ihrer abenteuerlichen Reise durch Israel bilden sie schrittweise und unerwartet eine heroische Gemeinschaft, um zwei Jugendliche zu retten, die in der Einöde einen Unfall hatten. Die Kinder lernen, sich zu respektieren und einander zu vertrauen. Der Film spielt in Negev, Israels südlicher Wüstenregion.