Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
vote_*Speichern des Voting-Status in einem Video.Januar 2038
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden

Merkliste

Du hast folgende 0 Filme auf Deiner Merkliste

Menü
27. Internationales Filmfestival

für Kinder und junges Publikum

8. – 15.10.2022

Wer früher stirbt, ist länger tot


Originaltitel: Wer früher stirbt, ist länger tot
Internationaler Titel: Grave Decisions
104 min
Blickpunkt Deutschland
2006
2006
Deutschland
ab 13 Jahre
Regie: Marcus H. Rosenmüller
Drehbuch: Christian Lerch, Marcus H. Rosenmüller
Cast: Markus Krojer, Fritz Karl, Jule Ronstedt, Jürgen Tonkel, Saskia Vester

SCHLINGEL-Jahr

2006 | Blickpunkt Deutschland


Weitere Informationen
Kamera
Stefan Biebl
Schnitt
Susanne Hartmann
Musik
Gerd Baumann

Der 11jährige Sebastian erfährt von seinem jugendlichen Bruder Franz, dass die Mutter bei seiner Geburt starb. Mit dieser Nachricht konfrontiert, fühlt er sich schuldig. Er meint, dass er nach seinem Tode auf jeden Fall im Fegefeuer landen wird. Von nun an setzt Sebastian alles daran, sich von seinen Sünden reinzuwaschen. Die Stammtischler in der Wirtschaft seines Vaters stehen ihm dabei mit freundschaftlichem Rat zur Seite. Sebastians Übereifer führt jedoch nicht zum gewünschten Erfolg.