Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden

Der Ganze Mond


Originaltitel: The Whole of the Moon
Internationaler Titel: The Whole of the Moon
96 min
1997
1995
Kanada, Neuseeland
Regie: Ian Mune
Drehbuch: Ian Mune, Richard Lymposs
Cast: Toby Fisher, Nikki SiUlepa, Pascale Bussières, Paul Gittins, Jane Thomas


Weitere Informationen
Kamera
Warrick Attewell
Musik
Daniel Scott

Nach einem Sturz beim Rollerblading wird Kirk ins Hospital eingeliefert. Bei den Untersuchungen stellt sich heraus, dass der 17jährige an Knochenkrebs leidet, der sich in einem Bein ausbreitet. Dem Jungen fällt es sehr schwer, sich an die neue Situation zu gewöhnen, vor allem aber quält ihn die schmerzhafte Chemotherapie. Nicht zuletzt ärgert er sich besonders über die vorlaute Marty, die ihm sogar seine Sachen stielt. Marty hat Leukämie und weiß, dass sie bald sterben wird. Langsam entwickelt sich eine Freundschaft zwischen den beiden…