Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden

LasseMaja und das Geheimnis des Zugräubers


Originaltitel: LasseMajas Detektivbyrå - Tågrånarens hemlighet
Internationaler Titel: JerryMaya and the Secret of the Train Robber
Trailer
82 min
Kinderfilm
2020
2020
Schweden
ab 8 Jahre
2020 | Deutsche Erstaufführung
Regie: Moa Gammel

SCHLINGEL-Jahr

2020 | Kinderfilm


Weitere Informationen

Bei den Jungdetektiven Maja und Lasse herrscht gerade Flaute und kein Auftrag ist in Sicht. Umso gespannter sind sie, als sich Randolf, ein befreundeter Polizist, mit einem wichtigen Fall bei ihnen meldet. Der Gelddieb Ferdinand Fransson alias „Marzipan“ ist aus dem Gefängnis ausgebrochen und auf der Flucht! Maja und Lasse beginnen sofort die Ermittlungen, doch der Verbrecher kann, kurz bevor sie ihn stellen, entkommen. Die herrische Polizeichefin hält gar nichts davon, dass sich Kinder in die Arbeit der Polizei einmischen und beendet die Zusammenarbeit augenblicklich. Doch als schließlich Anna, die Tochter von Fransson, auftaucht und Maja und Lasse um Hilfe bittet, bekommt der Fall eine neue Wendung: Die jungen Ermittler sollen nun die Unschuld von Annas Vater beweisen und den wahren „Marzipan“ stellen. Durch ihre „Operation Cinderella“ können Maja und Lasse den Kreis der Verdächtigen einengen. Beim nächsten Geldtransport kommen die Schnüffler endlich dem wahren Täter auf die Spur.