Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
vote_*Speichern des Voting-Status in einem Video.Januar 2038
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden

Vinski und das Unsichtbarkeitspulver


Originaltitel: Vinski ja näkymättömyyspulveri
Internationaler Titel: Vinsky and the Invisibility Powder
90 min
Kinderfilm
2021
2021
Finnland
ab 8 Jahre
2021 | Welturaufführung
Regie: Juha Wuolijoki

SCHLINGEL-Jahr

2021 | Kinderfilm


Weitere Informationen
Produktion
Snapper Films Oy

Die kleine Stadt Hömpstad wird von einer Einbruchsserie heimgesucht und die Polizei scheint machtlos zu sein. Da begegnet der zehnjährige Vinski einem alten Apotheker. Er meint, die Stadt brauche einen Superhelden wie Vinski, und übergibt dem Jungen ein Unsichtbarkeitspulver. Dieses Zaubermittel macht Menschen nicht nur unsichtbar, sondern lässt sie auch durch dicke Mauern wandern. Mit dem Pulver soll Vinski nun auf die Jagd nach den Einbrechern gehen. Aber Vinski ist alles andere als ein Held. Der eher schüchterne Junge hat keine Freunde und wird von Juuso und seiner Gang gemobbt. Aber als in der Nacht die Konditorei seiner Mutter überfallen und alles Geld gestohlen wird, muss Vinski in Aktion treten. Gemeinsam mit dem alten Apotheker geistert er nachts unsichtbar durch die Stadt und macht einen Gauner nach dem anderen dingfest. Allerdings gibt es noch einen Verdächtigen, nämlich den neuen Freund von Vinskis Mutter, den Security-Mann Antero. Doch der Apotheker befürchtet, dass sich Vinski nicht von Beweisen, sondern eher von seiner Eifersucht leiten lässt und so die geheime Aktion in Gefahr bringt.