Berlinale 2019


Mehr als 400 Gäste kamen am 9. Februar 2019 in der Vertretung des Freistaates Sachsen beim Bund in Berlin zum „Treffen der europäischen Kinderfilmszene“ im Rahmen der 69. Berlinale zusammen. Organisiert wurde die Veranstaltung von dem in Chemnitz beheimateten Internationalen Filmfestival für Kinder und junges Publikum SCHLINGEL.

Der Branchentreff fand zum vierten Mal in der Landesvertretung des Freistaates statt. Damit wird der sächsischen Filmindustrie über den eigentlichen Kinderfilm hinaus eine perfekte Präsentationsfläche geboten, um mit internationalen Filmemachern, Verleihern, Schauspielern, Festivalveranstaltern, Journalisten und Produzenten zu aktuellen Themen und Fragen der europäischen und internationalen Filmszene in Austausch zu treten.

Im Rahmen des Empfangs wurde auch der 8. ECFA-Award in den Kategorien Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilm verliehen. Die Preise gingen an SUPA MODO (Likarion Wainaina / Spielfilm), LENNO & THE ANGELFISH (Shamira Raphaëla / Dokumentarfilm) und FRUITS OF CLOUDS (Kateřina Karhánková / Kurzfilm). Bereits am Nachmittag trafen sich alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung der Vereinigung.