Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden

Merkliste

Du hast folgende 0 Filme auf Deiner Merkliste

Menü
26. Internationales Filmfestival

für Kinder und junges Publikum

9. – 16.10.2021
28.04.16

SonderFILMprogramm im Rahmen der Europawoche 2016

Mit europäischen Produktionen der letztjährigen SCHLINGEL-Edition beteiligt sich der Sächsische Kinder- und Jugendfilmdienst e. V. an der Europawoche 2016. Drei Produktionen informieren Kinder und Jugendliche über das Leben in anderen europäischen Ländern.

Veranstaltungsort: Kinderfilmhaus, Neefestraße 99, Chemnitz
Unkostenbeitrag: 3 Euro | Infos unter www.kinderfilmdienst.de

2. Mai 2016, 15 Uhr | Mika - Dein bester Freund und großer Held (Ungarn 2015, 88 min., ab 7 Jahre)

Mika, ein deutscher Schäferhundwelpe, findet unverhofft bei einem ehemaligen Hundetrainer sein neues Zuhause. Bevor er aber als neues Familienmitglied präsentiert werden kann, wird er von seinem talentierten Herrchen erst einmal heimlich trainiert. Seine außergewöhnlichen Fähigkeiten werden nach und nach entdeckt und es entwickelt sich eine besondere Freundschaft zwischen den beiden. Als heranwachsender Hundeheld ist er schon bald über die Grenzen hinaus bekannt und für die Menschen im Rettungseinsatz.

3. Mai 2016, 15 Uhr | Der wunderbare Wiplala (Niederlande/Luxemburg 2014, 100 min., ab 7 Jahre)

Endlich hat der neunjährige Johannes einen Freund! Wenn auch einen recht seltsamen! Eines Abends nämlich entdeckt er in der Küche einen kleinen Mann, nicht größer als seine Hand. Der stellt sich als „Wiplala“ vor. Dieser ist aus seinem Reich geflohen, weil er das Zurückzaubern nicht beherrscht. Als er dann den Kater der Familie sowie den Poeten Arthur in Statuen verwandelt, müssen sich Johannes und seine Familie schleunigst etwas zu deren Rettung einfallen lassen.

4. Mai 2016, 15 Uhr | Pixy, der kleine Wichtel (Dänemark 2014, 85 min., ab 5 Jahre)

Die Weihnachtsfeste seiner Familie gefallen dem kleinen Hugo nie so richtig, weil sein Vater ausgerechnet diese schöne Zeit hasst. Doch in diesem Jahr wird plötzlich alles anders: Am Weihnachtsabend entdeckt Hugo den kleinen Elf Pixie in seinem Zimmer. Die beiden werden beste Freunde und Pixie bleibt vorerst, für alle anderen unbemerkt, im Haus der Familie. Hugos Papa wird durch Pixies ständige Streiche schier in den Wahnsinn getrieben und erst jetzt beginnt er, seinem Sohn die Geschichte vom neuen Spielgefährten zu glauben.

Kontakt

Christin Franz M.A.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Internationales Filmfestival SCHLINGEL

Tel:   +49 371 4 44 74 41
Mob: +49 160 4 71 11 07
press@ff-schlingel.de

Veranstalter: Sächsischer Kinder- und Jugendfilmdienst e.V.
Neefestraße 99
09119 Chemnitz