Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden

Merkliste

Du hast folgende 0 Filme auf Deiner Merkliste

Menü
26. Internationales Filmfestival

für Kinder und junges Publikum

9. – 16.10.2021
23.11.20

FRITZI gewinnt in Mexiko!

Koproduktion aus Dresden und Köln gewinnt den nächsten großen internationalen Filmpreis

Wieder einmal begeistert ein SCHLINGEL-Film weltweit die Kinderfilmfestivals! Am Sonntag, den 22.11., wurde FRITZI – EINE WENDEWUNDERGESCHICHTE beim mexikanischen Kinderfilmfestival LA MATATENA mit dem Preis für den besten Film ausgezeichnet. Der Film war 2019 Teil des Kinder- und Jugendfilm-Festivals in Chemnitz und ist von hier aus mit dem SCHLINGEL bereits zu verschiedenen Festivals gereist. Auch beim Busan International Kids and Youth Film Festival BIKY konnte Festivalleiter Michael Harbauer bereits stellvertretend eine Trophäe für Fritzi entgegennehmen, die dann bei der Eröffnung des diesjährigen SCHLINGEL-Festivals im Opernhaus Chemnitz an den Regisseur Ralf Kukula übergeben wurde.

„Ich freue mich außerordentlich, dass Fritzi erneut ausgezeichnet wurde. Der Film ist nicht nur sehr gut gemacht, er erzählt auf eine ganz wundervolle Art deutsche Geschichte. Vor allem geht es aber auch um Freundschaft, Mut, darum, zusammenzuhalten und Grenzen zu überwinden – alles Themen, die für Kinder und Jugendliche auf der ganzen Welt aktueller denn je sind. Es ist schön zu sehen, dass deutsche Filme vom in Chemnitz beheimateten SCHLINGEL aus immer wieder einen so erfolgreichen Weg in die Welt finden.“, so Michael Harbauer.

Besondere Kinderfilme zu Hause sehen

FRITZI – EINE WENDERWUNDERGESCHICHTE wird wie viele andere besondere Kinder- und Jugendfilme im kommenden Jahr Teil der neuen Video on Demand-Plattform des SCHLINGELs werden.

„Uns ist wichtig, dass die Produktionen, die in der Festivalwoche des SCHLINGELs laufen, auch den Rest des Jahres verfügbar sind. Darum arbeiten wir momentan an einer VoD-Plattform, auf der wir diese künftig zur Verfügung stellen können. Dies soll vor allem jetzt in Zeiten der Kontaktbeschränkungen ein kleiner Lichtblick sein. Unser Ziel ist es, bereits in der Vorweihnachtszeit online zu sein.“

FRITZI – EINE WENDEWUNDERGESCHICHTE

Darum geht es:

Leipzig, Sommer 1989: Immer mehr Menschen in der DDR fliehen in den Westen. Auch Fritzis allerbeste Freundin Sophie kommt vom Ungarn-Urlaub nicht zurück. Fritzi hatte sich schon gewundert, dass sie nicht mit Sophie und ihrer Mutter Kati in die Ferien fahren durfte und dass die beiden ihren Hund Sputnik bei ihr gelassen haben. Nun hat gerade die Schule wieder begonnen und die neue, regimetreue und strenge Klassenlehrerin Frau Liesegang lässt sich auf keine Gespräche über das Fehlen von Sophie ein. Im Gegenteil! „Republikflucht“ ist für sie ein Verbrechen. Auch den neuen Mitschüler Bela benachteiligt sie bei jeder Gelegenheit, nur weil er kein Pionier ist und sein Vater sich in der Friedensbewegung engagiert. Als Sophie dann aus Ungarn anruft und erzählt, dass sie wirklich nicht mehr nach Leipzig zurückkehren wird, fasst Fritzi einen folgenschweren Entschluss: Sie mit ihren zwölf Jahren will nach Ungarn reisen, um Sputnik zu Sophie zu bringen. Als dies nicht gelingt, plant sie, während der Klassenfahrt die streng bewachte Grenze zum Westen zu überwinden. Und Bela, dem Fritzi ihr Geheimnis anvertraut, soll ihr dabei helfen...