22. Internationales Filmfestival

25.09. - 01.10.2017 in Chemnitz

für Kinder und junges Publikum

Film im Unterricht

Fachtagung für Lehrkräfte

Zum Thema

Noch vor wenigen Jahren wurde unter dem Begriff der Globalisierung ein eher technologisches Phänomen gesehen. Produktionsstandorte wurden verlagert, Handelsströme nahmen zu und mit der Digitalisierung ergaben sich nahezu grenzenlose Kommunikationsmöglichkeiten.

Spätestens seit dem Sommer 2015 wissen wir: Globalisierung, das heißt auch, große Menschengruppen verlassen ihre angestammten Kulturräume und suchen an anderen Orten Sicherheit und Auskommen. Damit ergeben sich Spannungen, die verringert werden können, wenn Einheimische etwas über andere Kulturen und soziale Verhältnisse wissen und Ankömmlinge sich mit den neuen Lebensverhältnissen möglichst schnell vertraut machen können.

Kaum ein zweites Medium ist so wie der Spiel- und Dokumentarfilm derart geeignet, Einblicke über kulturelle Grenzen hinweg zu ermöglichen. Gleichzeitig hilft es, selbst die Kamera in die Hand zu nehmen und über eine selektive Bildauswahl sein Umfeld und letztendlich sich selbst in diesem zu erkennen.

Die Fachtagung vermittelt Impulse, wie über rezeptive Filmarbeit in einem emotionalen Kontext Welterfahrung gesammelt werden kann. Parallel werden Erfahrungen vermittelt, wie durch aktive Filmarbeit die Integration geflüchteter Kinder befördert werden kann.
 

Programm

Donnerstag, 29. September 2016
 
Bis 13.30 Uhr: Anreise und Einchecken im Mercure Hotel Kongress Chemnitz

13.30 – 13.45 Uhr: Registrierung für die Fachtagung in der Lobby

13.45 – 14.00 Uhr: Empfang im Panorama-Restaurant und Begrüßung

14.00 – 14.30 Uhr: Einführung durch Klaus-Dieter Felsmann, Filmpublizist
 
14.30 – 18.00 Uhr: Ria Wedin Brunet (Medienpädagogin, Malmö Schweden)
Aktive Filmarbeit mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen in Schweden + Workshop

                                     Veronika Mendler (Projektreferentin Goethe Institut München) 
Filmkoffer Cinemanya, Vorstellung, Filmbeispiele, Einsatzmöglichkeiten

dazwischen: Kaffeepause

18.00 – 18.30 Uhr: abschließende Diskussion

Ab 19.30 Uhr:  fakultative Teilnahme an der Abendveranstaltung des Festivals


Freitag, 30. September 2016

09.30 - 12.00 Uhr: Filmsichtung im CineStar
                                     DIE REISE MIT VATER (RO, D, H, S 2016, Regie: Anca Miruna Lazarescu, 111 min.)

Anschließend Filmdiskussion mit Klaus-Dieter Felsmann und Anca Miruna Lazarescu

12.00 - 12.45 Uhr: Mittagsimbiss auf der Eventebene
Sächsische Bildungsagentur
Hinweis: Die Fachtagung wird für Lehrerinnen und Lehrer des Freistaates Sachsen vom Sächsischen Staatsministerium für Kultus und der Sächsischen Bildungsagentur gefördert. Die Reise- und Übernachtungskosten übernimmt der Veranstalter. Die Reisekostenabrechnung erfolgt über die Regionalstellen der Sächsischen Bildungsagentur.

 

Partner

www.dr-quendt.de
www.volksbank-chemnitz.de
www.sodec.gouv.qc.ca
www.eins.de
www.einsiedler.de
www.vms.de
berlin.veleposlanistvo.si
www.sv-sachsen.de
www.ecfaweb.org
www.turmbrauhaus.de
www.creativclicks.de
www.gartenfachmarkt-richter.de
www.goethe.de
www.diaf.de
www.bjoern-koehler.de
www.ikea.de
www.biendo-hotel.de
www.diamant-rad.de
www.defa-stiftung.de
www.freiepresse.de
de.usembassy.gov
www.chemnitz.de
www.swmb.de
www.kdfs.de
www.sachsen.de
www.cinestar.de
www.big-cinema.de
www.mdm-online.de
embassies.gov.il/berlin
www.tu-chemnitz.de/zlb
www.tu-chemnitz.de
www.blutspende.de
www.slm-online.de
www.filmverband-sachsen.de
www.guennewig.de
www.mdr.de
www.radiochemnitz.de
www.cvag.de
www.lichtenauer.com
www.saek.de
www.onsideklettersport.de
www.et-solutions.de
www.us-proevent.de
www.kika.de
www.haus-e.de
www.german-films.de
www.international.gouv.qc.ca
www.creative-europe-desk.de
www.tillmanns-chemnitz.de
www.bjf.info
www.bundesregierung.de
www.galerie-roter-turm.de