22. Internationales Filmfestival

25.09. - 01.10.2017 in Chemnitz

für Kinder und junges Publikum

Weltoffen & Bunt

Es lebe die Kinderfilmszene!

Berlinale 2017

Zum zweiten Mal nach 2016 war die Vertretung des Freistaates Sachsen beim Bund Veranstaltungsort des "Empfangs der europäischen Kinderfilmszene" im Rahmen der 67. Berlinale. Inspirierende Gespräche, neue Projektideen und innovative Kooperationsgedanken kennzeichneten den Abend. Gleichzeitig konnte sich u. a. auch die sächsische Filmindustrie seinen nationalen wie internationalen Gästen als Teil eines modernen und weltoffenen Freistaates präsentieren, in dem es sich sehr gut arbeiten und leben lässt. Highlight des Abends war die Verleihung des 6. ECFA Awards, der an den französischen Stop-Motion-Animationsfilm "Mein Leben als Zucchini" ging.

4. Kinder- und Jugendfilmfestival „Shum Bola“

Anfang Mai fand in Taschkent das 4. Deutsch-Usbekische Kinder- und Jugendfilmfestival „Shum Bola“ (in Deutsch: „SCHLINGEL“) statt, bei dem Michael Harbauer sieben deutsche Produktionen vergangener SCHLINGEL-Editionen präsentierte. Begleitet wurde er von den Filmemachern Tony Loeser (Mullewapp), Alain Gsponer (Heidi) und Alexandra Prochaska (Auf Augenhöhe). Organisiert wurde das Festival vom Goethe-Institut Taschkent in Kooperation mit dem Chemnitzer Filmfestival SCHLINGEL sowie der usbekischen Filmbehörde „Uzbekkino“. Die Mitteldeutsche Medienförderung MDM sowie die Sächsische Staatskanzlei förderten die Präsentation.

SCHLINGEL in Vietnam

Zum ersten Mal präsentierte das IFF SCHLINGEL deutsche Kinder- und Jugendfilme in Hanoi. Gezeigt wurden Ende Mai sechs deutsche Filme der Wettbewerbskategorie „Blickpunkt Deutschland“ aus dem Jahr 2016 in deutscher Sprache mit vietnamesischen und englischen Untertiteln. Auch die Filmemacher Florian Gaag („LenaLove“), Alexandra Prochaska („Auf Augenhöhe“) sowie Neele Vollmar („Rico, Oskar und der Diebstahlstein“) waren dabei, um mit den Kindern und Jugendlichen vor Ort über ihre Produktionen zu sprechen. Ergänzende Workshops helfen dabei, die Filme zu reflektieren und Themen wie Inhalten auf spielerische und kreative Weise nachzugehen.

 

Partner

www.mdr.de
www.volksbank-chemnitz.de
www.eins.de
www.vms.de
www.blick.de
www.et-solutions.de
www.bundesregierung.de
www.chemnitz.de
www.kika.de
www.mdm-online.de
www.us-proevent.de
www.dr-quendt.de
www.radiochemnitz.de
www.big-cinema.de
www.goethe.de
www.kdfs.de
www.onsideklettersport.de
www.slm-online.de
www.cvag.de
www.bjoern-koehler.de
www.diamant-rad.de
www.guennewig.de
www.saek.de
www.einsiedler.de
www.blutspende.de
www.galerie-roter-turm.de
www.smwk.sachsen.de
www.cinestar.de
www.filmverband-sachsen.de
www.annaberg-buchholz.de/fabulix/
www.ecfaweb.org
www.tu-chemnitz.de/zlb
www.freiepresse.de
www.tu-chemnitz.de
www.lichtenauer.com
www.biendo-hotel.de
www.diaf.de
www.sv-sachsen.de
www.creativclicks.de
www.german-films.de
www.ikea.de
www.tillmanns-chemnitz.de
www.turmbrauhaus.de
www.defa-stiftung.de
www.gartenfachmarkt-richter.de
www.bjf.info
www.swmb.de
www.haus-e.de